Saatbeetkombination MAX

Universell einsetzbarer Alleskönner

Hohe Flächenleistung bei guter Einebnung, Lockerung und gleichzeitigem Krümeln des gepflügten Bodens mit der Saatbettkombination MAX. Die gefederte Planierschiene hobelt den Boden und ebnet diesen ein. Die zwangsgeführten Eggenfelder, wahlweise ausgerüstet mit Federzahneggenzinken, Gareeggen oder Ackereggen, lockern den Boden, die nachfolgende, kugelgelagerte Doppelwalze Ø 360/Ø 310 sorgt für den gewünschten Krümeleffekt.

Die MAX zeichnet sich durch die hohe und geräumige Rahmenbauweise von 600 mm und den stabilen 60 mm Vierkantrohren aus. Bedingt dadurch ist sie universell wie kaum ein anderes Bodenbearbeitungsgerät auf dem Betrieb einsetzbar.

Nutzen Sie den MAX zur Saatbettbereitung nach dem Pflug, zum einmaligen Auflockern und somit Lüften des Bodens im Frühjahr, zur zweiten Stoppelbearbeitung vor der Mulchsaat, oder zum Einarbeiten von Gülle, Stalldung oder Zwischenfrüchten. Wählen Sie, ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, die Standartzinken in 45×12 mm oder die verstäkten Zinken 60 x 12 oder sogar 70 x 12 mm aus. Ein umfangreiches Zubehörprogramm macht den MAX zu einem „Alleskönner„.

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Kontakt aufnehmen