Twin Wheels

Hydraulische Zwillingsradverstellung

Die Breite im eingefahren Zustand für den Straßentransport liegt unter 3m und es entfällt der aufwendigen Demontageaufwand bei geschraubten oder adaptierten Zwillingrädern.
Auf dem Acker fährt der Fahrer die Räder über die eigene Bordhydraulik auf die voreingestellte Arbeitsbreite und kann nach kurzer Rüstzeit die Feldarbeit beginnen.

twin_wheels_freisteller

Die steigende Nachfrage nach leistungsfähiger mechanischer Unkrautbekämpfung kann nur durch größere Maschinen abgedeckt werden.
Dadurch werden die Maschinengewichte höher und aufgrund des höheren Leistungsbedarfes die Schlepper ebenfalls schwerer.
Um diese höheren Arbeitsgewichte besser im Feld zu verteilen bzw. den Bodendruck zu minimieren, hat die Firma Becklönne eine hydraulische Zwillingsradverstellung entwickelt.

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Kontakt aufnehmen

Bodenschonende und arbeitserleichternde Fahrgassenverstellung 

Technische Anforderungen für den Schlepper

Um Ihnen ein passendes Angebot zu machen, benötigen wir folgende Angaben:

• Hersteller
• Reifengröße
• Felgenabmessungen
• Einpresstiefen
• Arbeitsbreite oder Spurweite
• Lockreis der Felge

Datenkompass

• Lochkreis
– 261/335/480 mm
• Gewicht
– ca. 400 kg pro Seite
• Verschiebeweg
– nach Rücksprache
• Hydraulik
– 1 x dw
• Führung/Kraftübertragung
– 5 x 80 mm-Wellen, 6 x 100 mm-Wellen

Vorteile

· kurze Rüstzeiten, da Montage und Demontageaufwand entfallen
· enorme Arbeitserleichterung, da keine schweren unhandlichen Räder umgesetzt werden müssen
· keine Transportprobleme, da keine zusätzlichen Fahrzeuge oder Vorrichtungen benötigt werden für die demontierten Räder
· zusätzliche Einsatzmöglichkeiten beim Silowalzen oder beim Säen und Pflanzen

Technisch auf höchstem Niveau

Fahrbericht aus der Profi Ausgabe im Juni 2020

Zeig es deinen Freunden...